Flugangst – was kannst Du dagegen tun?

Kennst Du das Gefühl auch? Flugangst? Dieses Gefühl, wenn sich der Magen zusammen zieht, wenn Du nur an das Fliegen denkst? Die schweißnassen Hände? Dieser Stein im Magen?

Flugangst ist viel weiter verbreitet, als Du vielleicht im Moment meinst. Jeder 2. Mensch leidet unter Flugangst. Das heißt, wenn Du im Flugzeug in einer 3-er Reihe sitzt, dann bist Du mit Deiner Flugangst schon nicht alleine. 😉

Vielleicht hast Du Dich schon mal gefragt:

Was stimmt nicht mit mir? Dass ich Angst habe vor dem Fliegen, obwohl ich doch weiß, dass es die sicherste Art des Reisens ist? Was läuft falsch bei mir, dass ich diese Flugangst habe?

Zuerst einmal die gute Nachricht: Bei Dir läuft überhaupt nichts falsch! Im Gegenteil! Dein Gehirn kann einfach nur sehr gut lernen. Und es hat gelernt, das Fliegen mit Angst zu verbinden. Und zwar jedes mal. Das ist eine tolle Leistung!

Vielleicht denkst Du jetzt: Na prima, aber ich habe immer noch Flugangst. Was nützt es mir, dass mein Gehirn gut lernen kann, wenn ich immer Angst habe, wenn ich ein Flugzeug steige?

Wenn Dein Gehirn lernen konnte, Angst mit dem Fliegen zu verbinden, dann kann es auch etwas anderes lernen. Es kann neue Dinge lernen.

Zum Beispiel das Fliegen mit einer Art entspannten Aufmerksamkeit. So dass Du mitbekommst, falls wirklich mal etwas passiert – Du aber trotzdem entspannt sein kannst.

Geht das? Ja, unser Gehirn kann viel schneller lernen als wir häufig glauben!

Wir müssen ihm nur zeigen, wie es die Angst loslassen kann – und stattdessen eine neue Verbindung zu dem „Auslöser“ Flugzeug machen kann.

In dem Audio Programm „Frei von Flugangst“ lernt Dein Gehirn genau das: Es wird die alte angstvolle Verbindung lösen – und stattdessen eine Verbindung machen, die für Dich nützlich ist. Eine entspannte Aufmerksamkeit.

Denn damit, dass Du Angst hast, ist niemandem geholfen. Am wenigsten Dir selbst.

Deswegen kann Dein Geist neue Dinge lernen – und es wird einfacher und schneller gehen als Du bis jetzt vielleicht noch glaubst.

Denn alle Veränderungen werden „gehirngerecht“ passieren. Ohne Quälerei – ohne dass Du Medikamente nehmen oder ein Seminar besuchen musst.

Du kannst Deine Flugangst jetzt loswerden. Mit dem „Frei von Flugangst“ Programm.

Alle Informationen zu dem Programm findest Du hier:

Flugangst

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.